Startseite Ferienwohnung EG Ferienwohnung OG Bildergalerie Freizeitaktivitäten

  Ferienhaus Kaiser            

Urlaub in Agathenburg

               Stade und Altes Land


Ferienhaus Kaiser - Ferienwohnungen - Stremel 6 - 21684 Agathenburg - Tel.: 04141 609752 - Mobil: 0171 4146166 -  E-Mail: info@ok-fewo.de


 Startseite           Kontakt - Impressum            Sitemap                AGB  


Agthenburger Backofenverein

Gebacken wird nach alter Tradition in einem Stein backofen. Es gibt Brot und Kuchen nach überlieferten Agathenburger Rezepten.

Infos im Internet unter  www.agathenburger-backofenverein.de


Apfelkisten- und Obsthofexpress

Eine tolle Erfahrung – eine Erlebnisfahrt durch die Obstplantagen. Der Obsthofexpress startet beim Obsthof Matthies in Jork-

Borstel, der Apfelkistenexpress auf dem Altländer Obsthof in Hollern.


Apfelsorten

Elstar, Jonagold, Gravensteiner, Cox Orange oder Herbstprinz, schon die Namen machen Lust auf einen knackigen Apfel.


Apfelbaumpatenschaften

Apfelbaumpatenschaften sind eine tolle Idee: Zur Blüte kann der Pate seinen Baum besuchen, im Herbst all seine Äpfel ernten.


Apfelkönigin

 Die Ollanner Appelkeunigin“ wird während des Altländer Apfelfestes im September in Steinkirchen gekürt.


Baden

Hallen- und Freibäder der Region:


Hallenbad Stade

Erlebnis- und Solebad  und Freibad „Solemio“

Am Exerzierplatz, 21680 Stade, Tel. 0 41 41 / 4 03 30.


Freibäder

Freibad Solemio Stade, Kontakt siehe unter Hallenbäder.

Am Exerzierplatz, 21680 Stade, Tel. 0 41 41 / 4 03 30.

Freibad Hollern-Twielenfleth

Am Deich 41, 21723 Hollern-Twielenfleth,

Tel. 0 41 41 / 7 68 81.

Badesee Fredenbeck-Dinghorn

21717 Fredenbeck, Tel. 0 41 49 / 9 10.

Freibad Horneburg

Bürgermeister-Löhden-Straße 22, 21640 Horneburg,

Tel. 01 60 / 95 60 63 15.


Beachfeeling, Elbstrand und Elbinseln

Ein besonderes Erlebnis ist ein Tag am Elbstrand. In Bassenfleth oder Abbenfleth , ausgestreckt auf der Picknickdecke am Elbstrand liegen

und einfach den Tag genießen. Die Elbinsel Krautsand bietet sogar einen 4 km langen und feinen Sandstrand.

Dort findet auch jedes Jahr das Elbstrandrennen statt. Bei Ebbe geben  die Trabrennfahrer alles.


Blüte, Blütenfest und Blütenkönigin

Jedes Jahr verwandelt sich dias Alte Land in ein Blütenmeer. Im April duften die weißen Blüten der Kirschen und bis in den Mai hinein die rot-weißen Blüten  der Äpfel.

Infos zur Blütezeit gibt’s im Internet unter: www.bluetenbarometer.de

Und im Mai wird die neue Blütenkönigin in historischer Altländer Hochzeitstracht auf dem Blütenfest in Jork gekrönt.


Boßeln

Eine norddeutsche Sportart und ein spaßiges Gruppenerlebnis! Infos gibt es im Freizeitmagazin „Erlebnisreich“ oder bei den Tourist-Informationen vor Ort.


Bowling / Kegeln

Alpa Bowl

Rudolf-Diesel-Straße 12, 21614 Buxtehude, Tel. 0 41 61 / 59 75 89.15

Alpa Bowl und Kegeln

Rudolf-Diesel-Straße 3, 21684 Stade, Tel. 0 41 41 / 6 66 06.

Planet Bowling im „Check-In“

Kommandantendeich 3, 21680 Stade, Tel. 0 41 41 / 41 15 33.


Diplome der besonderen Art

Moordiplom, Altländer Apfeldiplom, Kehdinger Matrosenpatent, Himmelsdiplom, Kleines Obsthof-Abitur, Kehdinger Apfelstunde, Obsthofrallye für Kinder uvm....

Infos beim Team vom Tourismusverband und den örtlichen Tourist-Informationen einholen.


Eissport

Eissport- und  Veranstaltungshalle  Harsefeld Eislaufsaison Oktober – März:

Eisstockschießen, Eishockey, Eiskunstlaufen, Eisstockschießen für Gruppen.

Eishallenweg, 21698 Harsefeld, Tel. 0 41 64 / 88 72 03.


Elbe-Radwanderbus

Wer eine Pause braucht, legt einfach eine Etappe mit dem Freizeitbus zurück. An Wochenenden und Feiertagen fährt der Elbe-Radwanderbus in der Saison durch die Urlaubsregion. Es bestehen Anbindungen an die Lühe-Schulau-Fähre und an S-Bahn und Metronom aus Hamburg.

Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus.

Infos im Internet unter  www.elbe-radwanderbus.de oder   www.radeln-altesland.de


Fahrradverleih

Sollten Sie für Ihren bevorstehenden Urlaub in Agathenburg Fahrräder mieten wollen, so können Sie diese bei der Fahrradvermietung Brandt in Stade  Freiburgerstr. 45 Tel.: 04141 922669 ausleihen.  Die Firma Brandt bietet Ihnen auch einen Fahrradlieferservice an.  

Möchten Sie diesen Service in Anspruch nehmen, wäre es gut, wenn Sie einige Tage zuvor mit der Vermietung Brandt Kontakt aufnehmen,

damit die gewünschten Räder auch rechtzeitig vor Ort sind.                

Selbstverständlich können Sie die Fahrräder aber auch  in Stade selbst aussuchen und abholen.


Fliegen

Die Urlaubsregion von oben bestaunen! Infos gibt es beim Luftsportverein Stade unter Tel. 0 41 42 / 27 17.


Gästeführungen

Altländer Gästeführungen ohne Voranmeldung:

Mitte April bis Mitte Oktober. So: 11.00 Uhr Führung in einer Ortschaft des Alten Landes; Dauer: ca. 90 Minuten.

Nur auf Voranmeldung:  Individuelle Führungen für Gruppen (auch plattdeutsch, zu Fuß/Rad/Bus) Dauer: ca. 2 Stunden bis Tagestour.

Infos im Internet unter www.mein-altes-land.de oder Tel. 0 41 62 / 13 33.


Stadtinformation Buxtehude ohne Voranmeldung:

Stadtführung für Einzelpersonen jeden Sa: 14.00 Uhr, So + Feiertage: 11.00 Uhr; ab Museum, Stavenort 2.

Weitere Termine auf Anfrage:

Nachtwächterführung, Rundgang mit Has´ und Igel, Buxtehuder Schmied, Backsteingotik in Buxtehude;

Audiovisuelle Stadtführung mit dem i-guide, Ausleihe in der Stadtinformation.

Nur auf Voranmeldung: Stadtführungen für Gruppen: Has’ und Igel, Buxtehuder Schmied, Backsteingotik; Dauer: ca. 90 Minuten.

Nachtwächterführung und Führungen durch das Alte Land; Dauer: 2 Stunden.

Führungen in der Ovelgönner Wassermühle; Dauer:ca. 30 Minuten.

Infos im Internet unter www.buxtehude.de  oder Tel. 0 41 61 / 5 01 23 45.


STADE Tourismus-GmbH

ohne Voranmeldung: Öffentliche Stadtführung:

April - September:   Mi + Sa: 14.30 Uhr, So + Feiertage: 11.30 Uhr;  März, Oktober - Dezember:   Sa: 14.30 Uhr;

Treffpunkt: Tourist-Information am Hafen; Dauer: ca. 90 Minuten.

Nachtwächterrundgänge am Sa: Termine auf Anfrage. Treffpunkt: Zeughaus-Passage.

Nur auf Voranmeldung:  Individuelle Führungen für Gruppen (auch plattdeutsch); Dauer: ca. 90 Minuten.

Erlebnisführungen:

Inszenierung der Stadtgeschichte mit Gästeführer/innen in historischen Gewändern:

 „Auf den Spuren der Hanse“,

 „Als die Schweden in Stade waren“,

 „Mit der Frau des Apothekers“

ein kurzweiliger Rundgang in der Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts“; Dauer: ca. 90 Minuten.

Dämmertörn; Dauer: ca. 90 Minuten.

Nachtwächterrundgang; Dauer: ca. 2 Stunden.

Kinderführung „Ein Blick in die Hansezeit – ein Erlebnisangebot für Kinder im Grundschulalter“; Dauer: ca. 2 Stunden.

Infos im Internet unter www.stade-tourismus.de  oder Tel. 0 41 41 / 40 91 70.


Galerien und Ausstellungen

Über 40 Galerien und Ausstellungen. Detaillierte Liste mit Adressen und Öffnungszeiten beim Tourismusverband anfordern!

Tipp:  Ausstellung Farbpunkte im Herbst. Künstler in und um Estebrügge zeigen in ihren offenen Ateliers und Werkstätten Schmuck, Malerei, Holzarbeiten u. Keramik.


Garten- und Parkanlagen

Klosterpark Harsefeld, Gärten Europas und Außenprojekt der igs 2013;

Garten der Steine, Findlingspark in Harsefeld;

Schlosspark Agathenburg;

Bauerngärten, z. B. Beekhoff in Beckdorf,

Heimathof Drochtersen-Hüll,

historische Hofanlage in Bliedersdorf.

Infos unter www.urlaubsregion-altesland.de


Golf

Gut Deinster Mühle Golfpark: 18-Loch-Golfanlage, öffentliche Golfschule mit 4-Loch-Kurzplatz.

Im Mühlenfeld 30, 21717 Deinste, Tel. 0 41 49 / 92 5112.

Golf Club Buxtehude: 18-Loch Anlage.

Zum Lehmfeld 1, 21614 Buxtehude-Daensen, Tel. 0 41 61 / 8 13 33.

Golfclub Gut Immenbeck e.V.: 9-Loch Anlage.

Ardestorfer Weg 1, 21614 Buxtehude, Tel. 0 41 61 / 8 76 99.


Hafenperlen

Hansehafen in Buxtehude: grachtenartige Flethanlage, Ewer Margareta;

Stader Hansehafen:  aus dem 13. Jhd., Fischmarkt mit hölzernem Kran, Informationszentrum zur Stader Hafen- und Schifffahrtsgeschichte;

Stadthafen Stade,

Heimathafen der Ewer Wilhelmine, Anna-Lisa und Windsbraut sowie Küstenmotorschiff Greundiek (Museumsschiff).

Traditionshafen Wischhafen:  Küstenmotorschiff „Iris-Jörg“;

Freiburger Hafen: beliebtes Ziel für Sportboote;

Borsteler Hafen: im Obstgarten Altes Land, Museumsschiff Annemarie.

Infos im Internet unter www.tourismusverband- stade.de  


Hofläden und Obsthofcafés

Obsthof-Cafés sind gefragte Ausflugsziele. Welche geschmackvolle Vielfalt aus dem Obst der Region zubereitet wird, lässt sich in den urgemütlichen Hofläden erahnen.

Neben den bunten knackigen Früchten gibt es auch Konfitüren, Gelees und Obstweine und als besondere Spezialität die Apfelchips.

Mit selbst gebackenem Obstkuchen und Steinofenbrot kann sich der Gast in den Hofcafés versorgen.

Torten und Kuchen nach Landfrauenart werden im Café oder im Garten unter Apfelbäumen serviert.

Ein besonderer Tipp: Picknick unter Obstbäumen

Obstparadies Schuback in Jork,

Obsthof Günther Pape in Grünendeich

Herzapfelhof Lühs in Jork.

Cafe Gosch direkt an der Lühe.


Hügelgräber, Heide und Aussichtspunkte

Archäologischer Lehrpfad Issendorf / Daudieck;

Goldbecker Hügelgräberheide, Apensen;

Litberg mit Aussichtsturm, Apensen.

Infos im Internet unter  www.urlaubsregion-altesland.de


Kanu- und Bootsverleih

Stade, Kanu-/ Kajak-/ Tretbootverleih im Holzhafen Tel. 01 51 / 12 37 66 21.

Buxtehude, Kanu-/ Kajakverleih Harald Schaerffer,  Tel. 0 41 61 / 8 22 00.

Hollenstedt, Esteboote Andreas Wilhelmi, Tel. 0 41 65 / 8 00 03.


Kiekerfahrten

In die Natur zu „kieken“ – was gibt es Schöneres?

Infos zum Vogel-, Moor- und Tidenkieker gibt’s vom Verein zur Förderung von Naturerlebnissen unter Tel. 04141 / 12561.

Auf einer 2-3-stündigen Exkursion mit dem Vogelkieker (Bus) hören die Teilnehmer vieles über Zugvögel und Wiesenbrüter in Kehdingen:

Glasdach und Fernglas eröffnen ungewöhnliche Ausblicke.

Mit dem Moorkieker – einer Lorenbahn – geht es durch das Kehdinger Hochmoor in Drochtersen-Aschhorn. Dort erfährt man Spannendes zur Moorentwicklung sowie zur Tier- und Pflanzenwelt.

Mit dem Tidenkieker, einem Flachbodenschiff, lernen Reisende viel über den tideabhängigen Fluss. Das Flachbodenschiff steuert unbewohnte Elbinseln an oder gleitet an Seehunden vorbei.  Von April bis Oktober. Verschiedene Touren.

Abfahrten ab Stade, Krautsand, Wischhafen   Tickets: STADE Tourismus GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70;

Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus oder im Internet unter http://www.tidenkieker.de/


Kino

Filmpalast-CineStar Stade

Kommandantendeich 1-3, 21680 Stade, Tel. 0 41 41 / 42 01 43.


Kulturgenüsse

Hörens- und sehenswert:

STADEUM, Kultur- und Tagungszentrum, Tel. 0 41 41 / 4 09 10.

Kulturhaus Seminarturnhalle, Tel. 01 51 / 21 28 55 62.

Schloss Agathenburg, Kulturzentrum und Museum, Tel. 0 41 41 / 6 40 11.


Landfrauen Markt

Der Landfrauen Markt in Ihlienworth ist immer ein Besuch wert. Von März bis Dezember findet zweimal im Monat in der alten Meierei der Markt statt.

Für viele Touristen gehört der Marktbesuch zum Urlaub. Zu dem touristischen Angebot an den Markttagen gehören die Besichtigung der Ihlienworther Kirche sowie Kahnfahrten auf der Medem. Infos im Internet unter: www.landfrauenmarkt.de


Landerlebnisse: Kulinarisches und Tierisches

Die Urlaubsregion bietet kulinarische und tierische Erlebnisse.

Die Restaurants verarbeiten von der Kirsche bis zur Birne die Früchte ihres Landes und das gute Gemüse wie Spargel der Stader Geest zu köstlichen Speisen.

Und im Winter schmeckt der Grünkohl mit Kohlwurst vorzüglich. Überall wo die weißen Kochmützen auf einer blauen Plakette leuchten,

finden sich Betriebe, die sich dem Erhalt und der Förderung der Regionalen Esskultur verschrieben haben.

Infos im Internet unter   www.regionale-esskultur.de


Restaurants  und   Cafés

Gut Deinster Mühle              Landcafé Wehler Deel

Hotel Altes Land                 Obsthof Matthies

Hotel am Medemufer            Viebrocks Gasthof



Hofläden                    Produzenten

Biolandhof Fischer                Bauernscheune

Gut Deinster Mühle              Bioland Fischer

Gut Kuhla                        Gallloway-Zucht Münchof

Herzapfelhof Lühs              Gut Deinster Mühle

Jithofer Käserei                Gut Kuhla

Landfleischerei Lührs           Herzapfelhof Lühs

Molkerie Hasenfleet            Jithofer Käserei

Obsthof Lefers                 Landfleischerei Lührs

Obsthof Matthies               Molkerie Hasenfleet           

Obsthof Quast                   Obsthof Lefers                     

Obsthof Ramdohr                Obsthof Matthies

Obstparadies Schuback        Obstparadies Schuback

Spargelhof Werner              Spargelhof Werner


Maritimes

Orte, die am Wasser liegen, sind Kraftpunkte für Reisende. Allein der Blick auf den Fluss gibt Entspannung und Ruhe.

Vier Kilometer ist der Strand auf Krautsand lang.

Ein Spaziergang am Elbstrand, Segler tupfen die Elbe weiß, bunte Containerschiffe sind auf dem Weg in ferne Länder und

Wellen treffen auf den Strand.

Am Strand von Krautsand, Freiburg, Abbenfleth,  Bassenfleth oder Wisch gibt es versteckte, lauschige Plätzchen

am Wasser. Die langen Deiche sind optimale Wanderwege mit faszinierendem Ausblick.


Mühlen

Noch vor 100 Jahren prägten zahlreiche Wind- und Wassermühlen das Landschaftsbild zwischen Nordsee, Elbe und Weser.

An 12 Standorten kann der Interessierte in der Urlaubsregion auf Infotafeln mehr zur Geschichte der jeweiligen Mühle erfahren.

Die Niedersächsische Mühlenstraße.

Ovelgönne: Wassermühle (1674);

Buxtehude: Motormühle (1860);

Jork-Borstel: Galerieholländer Windmühle „Aurora“ (1856);

Hollern-Twielenfleth: Galerieholländer Windmühle „Venti Amica“(1848);

Stade: Galerieholländer „Schiffertorsmühle“ (1856);

Stade: Bockwindmühle (vor 1799, umgesetzt 1967);

Deinste: Wassermühle (1912 Neubau);

Fredenbeck: Wassermühle(ca. 1650);

Mulsum: Galerieholländer Windmühle „Anna Maria“(1843);

Düdenbüttel-Grefenmoor: Galerieholländer Windmühle„Amanda“ (1896);

Himmelpforten: Galerieholländer Windmühle „Wehber‘s Mühle“, Wassermühle (ca. 1400, umgesetzt 1700).

Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus.


Museale Schätze

Schätzchen gibt es in der Urlaubsregion viele: vom Schulmuseum Himmelpforten, dem Handwerksmuseum Horneburg,

der Festung Grauerort, dem Beekhoff in Beckdorf, den Wind- und Wassermühlen, dem Heimathof Hüll bis hin zur reichen Orgellandschaft.

Und noch viel mehr.

Ganz „neue“ Schätze bergen der Schwedenspeicher in Stade und das Schloss Agathenburg.


Schwedenspeicher Stade

König Karl XII. von Schweden war Bauherr des Schwedenspeichers.

1705 wurde das Gebäude mit den gut einen Meter dicken Mauern fertig gestellt und erhebt sich imposant über dem alten Hafen.

Schwerpunkt der neuen Ausstellung ist die Hansezeit. Ausgehend von der Stadtgeschichte wird diese Epoche übergreifend und

multimedial dargestellt. Mit vielen neuen Forschungsergebnissen bietet die Ausstellung einen beeindruckenden Überblick über die Hanse.

Auch die spektakulären Hafenfunde werden in der interaktiven Ausstellung präsentiert.


Schloss Agathenburg

Ein Schloss zu Ehren des siegreichen Feldherrn Hans Christophvon Königsmarck und seiner Frau Agathe krönt die Region. Neu ist die Dauerausstellung

zur spannenden Geschichte der reichen und mächtigen Adelsfamilie von Königsmarck zur Zeit des Barock: mit inszenierten Räumen und kostbaren Exponaten erzählt sie von Feldherren, einem Mordkomplott und einer schönen Gräfin. Die umschwärmte Aurora von Königsmarck (1662-1772) gilt als Grande Dame, die von Voltaire als „berühmteste Frau zweier Jahrhunderte“ bezeichnet wurde.


Maritime  Museen

Kehdinger Küstenschiffahrts- Museum und MS-Iris Jörg  Alter Getreidespeicher. Geschichte der Schifffahrt auf der Elbe.

Unterm Deich 7, 21737 Wischhafen,

Tel. 0 47 70 / 83 11 40 während der Öffnungszeiten, Tel. 0 47 70 / 71 79 außerhalb der Öffnungszeiten.

Sa, So, Feiertage: 10 - 12, 13 - 18 Uhr 1.7. - 30.9.: Di - So geöffnet / Mo geschlossen.

Gruppen ab 10 Personen jederzeit nach Absprache.


Museums-Kümo MS Jan Dirk

Denkmalgeschütztes fahrtüchtiges Küstenmotorschiff. Hafen Krautsand (Ruthenstrom).

Förderverein zur Erhaltung des Küstenmotorschiffes MS Jan-Dirk e.V., Tel. 0 41 43 / 50 77 (Klaus Horwege).


Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe

Ausstellung zur Elbe, Kapitänsbrücke, Planetarium, Sonderausstellungen,begehbares Elbemodell.

Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich, Tel. 0 41 42 / 81 20 76.

April - Oktober: Do, Fr: 12 - 16 Uhr / Sa: 11 - 17 Uhr / So, Feiertage: 11 - 16 Uhr,

November, März: Do, So: 12 - 16 Uhr, Dezember - Februar: geschlossen.


Twielenflether Leuchtturm

Schiffsmodelle von 1893 bis zur Gegenwart. Anmeldung unter Tel. 0 41 41 / 7 68 13 und 7 68 72.


Museumsschiff Greundiek

Historisches Küstenmotorschiff. Botschafter der Maritimen Landschaft Unterelbe.

Info und Tickets: STADE Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70;  Verein Alter Hafen, Tel. 0 15 20 / 8 89 56 13 oder 0 41 41 / 8 39 32


Nachbarn: Ausflugstipps

Den Norden entdecken von der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom aus? Nichts leichter als das:

Im Umkreis von 100 km lassen sich Nordsee und Heide, Hamburg und Bremen erreichen.

Die Urlaubsregion ist ein guter Startpunkt für Ausflüge:

Wie wäre es mit einer Tagestour nach Hamburg, in die Lüneburger Heide, nach Cuxhaven an die Nordsee,

nach Bremerhaven ins Klima- oder Auswandererhaus oder nach Bremervörde in den Natur- und Erlebnispark mit der Welt der Sinne?


Nachtleben

In Stade und Buxtehude sorgen Restaurants und Kneipen für ein vielfältiges Angebot. Auch Diskotheken warten auf Nachtschwärmer.


Naturlehrpfade

Die Urlaubsregion bietet faszinierende Naturerlebnisse und es  gibt tolle Naturlehrpfade zu entdecken: z. B.

Waldlehrpfad Sunde, Oldendorf;

Wandern im Naturschutzgebiet Auetal, Horneburg;

Wald-Wild- Erlebnispfad, Deinste;

Naturkundlicher Pfad durch die Stadt Stade;

Naturwald Braken, Harsefeld;

Naturerlebnis Hohes Moor, Oldendorf;

Naturlehrpfad Auetal, Harsefeld;

Waldführungen durch den Rüstjer Forst,

Obstlehrpfad Jork;

Naturlehrpfad Hollern-Twielenfleth.



Natureum Niederelbe

Einmaliges Küstenmuseum an der Ostemündung in Balje. Informationen über Umwelt, Natur und Landschaft. Beobachten,

Ausprobieren und Staunen ist ausdrücklich erwünscht!

Vogelbeobachtungspunkte, interaktive Stationen. Ausstellungen, Mitmachführungen,

Tipp: Elbe-Radwanderbus macht dort Station.

Tel. 0 47 53 / 8 42 10.  Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus.


Obstgarten Altes Land

Nicht weit von Hamburg entfernt, entlang der Elbe schlängelt sich eine einzigartige Urlaubsregion: Besucher aus aller Welt fasziniert

der Obstgarten Altes Land mit Obstbäumen soweit das Auge reicht (15 Millionen!). 95 Prozent der Obstbäume sind Apfel und

gut zwei Prozent Kirschbäume.

Auch im Norden gibt es eine „Obstmeile“. Der Obstmarschenweg, eine 100 km lange beschilderte Autoroute, zieht sich vom Kehdinger Obstanbaugebiet in Balje bis in den Obstgarten Altes Land an die Hamburger Landesgrenze.

Die Landschaft ist voller Duft, wenn im warmen Frühjahr die Obstbäume blühen.


Pötte gucken

Faszinierend diese Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe! Tolle Ausblicke gibt es z. B. am Stadersand, in Hollern- Twielenfleth,  

auf Krautsand oder am Lüheanleger.

Die Termine der Kreuzfahrer gibt es unter http://www.schiffe-in-hamburg.de/de/_calls.htm  Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus.


Radeln

Unsere Region ist ein Paradies für Radwandererund Agathenburg der ideale Ausgangspunkt für Radtouren auf sehr gut ausgeschilderten Radwegen ins Alte Land, zur Elbe, in die Hansestadt Stade und Umgebung. Erkunden Sie die einzigartige Kulturlandschaft und die beeindruckenden Fachwerkhäusern, die Obsthöfe, die in Ihren Hofläden köstliche Äpfel, Birnen, Kirschen und Pflaumen anbieten.  

Mehr Infos unter

www.radeln-altesland.de

www.elbe-radwanderbus.de,

oder  im Radmagazin „Rückenwind“.  Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus


Schiffsausflüge

Tidenkieker

Siehe K wie ‘Kiekerfahrten’.

Mocambo

Ältestes noch im regulären Betrieb fahrende Passagierschiff Deutschlands. Vom Natureum Niederelbe in Balje aus, zu Entdecker-Schifffahrten in die Elb- und Ostemündung. Neu: Anleger in Großenwörden. Öffentliche und Charterfahrten.

Info und Tickets: Natureum Niederelbe, Tel. 0 47 53 / 84 21 10;

Schiffsvermietung Käpt’n Krock, Tel. 0 47 72 / 86 10 84.


Barkassenfahrten auf Este und Elbe

Von der Este in die Elbe. Fahrt von Hamburg nach Buxtehude und zurück. Info und Tickets: Stadtinformation Buxtehude, Tel. 0 41 61 / 5 01 23 45.


Fleetkahnfahrten auf Stades Burggraben

Mit Fleetkähnen „Aurora“ und „August“ auf Tour. Öffentliche Fahrten Samstag und Sonntag, Charterfahrten. Info und Tickets:

STADE Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70.


Wilhelmine von Stade – Segeltour mit einem alten Küstensegler

Der fast 100 Jahre alter Frachtsegler sticht bis heute in See. Charterfahrten und öffentliche Fahrten.

Info und Tickets: STADE Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70.


Nordstern und Germania

Erlebnis- und Schlemmertörns auf Elbe und Schwinge. Info und Tickets: STADE Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70;


Schwingeflair Partyservice Hauschildt, Tel. 0 41 42 / 25 62.


Maritime Erlebnisfahrten. Öffentliche und Charterfahrten.

Info und Tickets: STADE Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70; Stade-Maritim, Tel. 0 41 44 / 23 32 80.


Shopping

Individuelle Einkaufsmöglichkeiten laden in Stadt und Land zum Shoppen ein. Zum schönen Bummeln durch Fußgängerzonen machen sich Reisende nach

Stade und Buxtehude auf. Einkaufstipps geben die Shoppingführer der Hansestädte. Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus

Lohnenswert: ein Shoppingausflug nach Dollern .


Spielplätze, Sport- und Freizeitparks

In allen Orten der Urlaubsregion warten spannende Spielplätze auf die Kleinen! Mehr Infos vor Ort.


Kidsplanet mit Sportwelt: Indoor-Kinderwunderwelt auf über 3.000 qm und vieles mehr.

Jahnstraße 17, 21698 Harsefeld, Tel. 0 41 64 / 8 19 40.


Sport- & Freizeitpark Nottensdorf: Minigolf, Trampoline, verschiedene Kleinspielfelder, Tischtennis, Spielplatz mit Kreativangeboten,Seilbahn, 25 m Aussichtsturm,.

April – Oktober geöffnet.  Am Freizeitpark 6, 21640 Nottensdorf, Tel. 0 41 63 / 80 84 85.


Indoorspielplatz im Kidzz World Alpa Bowl in Stade: Rudolf-Diesel-Straße 3, 21684 Stade, Tel. 0 41 41 / 6 66 06.


Tierisches

Schwarzbunte Kühe, Schafe am Deich, ein Schwarm Zugvögel am Himmel – das ist Landleben pur.

„Kuhler“ Stopp: Niedersächsische Milchstraße (www.niedersaechsische-milchstrasse.de).


Wochenmarkt in Stade

Mittwochs und Samstags  von 8:00 bis 13:30 Uhr findet in der Stader Fußgängerzone der Wochenmarkt statt.

Dort können Sie bei Händlern aus der Region frische Waren erwerben.

z.B. Brot vom Sauensieker Holzofenbäcker,

Käse von der Jithofer Käserei,

Fisch aus Cuxhaven,

Fleisch vom Biohof,

Spargel vom Hof Werner aus Deinste,

Obst aus dem Alten Land usw.


Zug um Zug

Historischer Moorexpress

In der Sommersaison von Stade über die Stader Geest und durch das Teufelsmoor über Worpswede bis Bremen. Haltestellen in der

Urlaubsregion: Stade – Stade-Hagen –Deinste – Fredenbeck – Mulsum-Essel. Info und Tickets: Stade Tourismus-GmbH, Tel. 0 41 41 / 40 91 70,

oder im Internet: evb-moorexpress

Der aktuelle Flyer befindet sich im Ferienhaus.


WUMAG Museumsbahn

Mit dem WUMAG-Triebwagen, dem letzten erhaltenen seiner Art, werden regelmäßig Fahrten angeboten. Immersonntags zwischen Buxtehude und Harsefeld .

Info und Tickets: Tourist-Info Harsefeld, Tel. 0 41 64 / 88 71 35.














Und noch viel mehr von A -Z

Agathenburg ist ein kleiner Ort und liegt am Rande des Alten Landes bei Hamburg. Im Ort selbst befinden sich einzelne alte Höfe,

ein Restaurant, sowie das Schloß Agathenburg.


Agathenburg ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren, mit gut ausgeschilderten Radwegen, z.B. ins Alte Land, zur Elbe,

in die Hansestadt Stade und Umgebung. Sollten Sie für Ihren bevorstehenden Urlaub in Agathenburg Fahrräder mieten wollen,

so können Sie diese bei der Fahrradvermietung Brandt in Stade Freiburgerstr. 45 Tel.: 04141 922669 ausleihen.    

Die Firma Brandt bietet Ihnen auch einen Fahrradlieferservice an.  Möchten Sie diesen Service in Anspruch nehmen, wäre es gut,

wenn Sie einige Tage zuvor mit der Vermietung  Brandt Kontakt aufnehmen, damit die gewünschten Räder auch rechtzeitig vor Ort sind.                

Selbstverständlich können Sie die Fahrräder aber auch  in Stade selbst aussuchen und abholen.

Erkunden Sie die einzigartige Kulturlandschaft und die beeindruckenden Fachwerkhäusern,

die Obsthöfe, die in Ihren Hofläden köstliche Äpfel, Birnen, Kirschen und Pflaumen anbieten. Genießen Sie die ländliche Umgebung,

welche auch zum Joggen, Nordic Walking,  Spazieren gehen und Träumen einlädt.

Oder besuchen Sie die interessante Großstadt Hamburg mit der imposanten, 2017 eröffneten, Elbphilharmonie

Zu öffentlichen Verkehrsmitteln ( S-Bahn )sind es ca. 500m. In 5 Minuten können Sie den Bahnhof zu Fuß erreichen und mit der S-Bahn

nach Stade (ca.5 Min.) oder direkt in die Hamburger Innenstadt (ca.50 Min.) fahren.

Mit dem Auto sind Sie in 5 Minuten im Alten Land. Mit dem Fahrrad dauert es etwas länger(ca. 15 Minuten), dafür radeln Sie mitten

durch die riesigen Obstplantagen, wobei dieses natürlich in der Blütezeit Ende April / Anfang Mai am Schönsten ist. Aber auch die Erntezeit

mit ihren vollreifen Früchten hat ihren Reiz.

In ca. 7 km Entfernung  liegt die Hansestadt Stade, und bis Buxtehude sind es ca. 17 km. Die Hansestädte haben eine 1000 jährige Geschichte.

Liebevoll restaurierte Altstädte mit urigen Kneipen und guten Restaurants sorgen für Abwechslung, und viele Geschäfte ermöglichen

ausgiebige Shopping-Touren.

Auch Spaziergänge auf dem Elbdeich sind immer interessant, besonders, wenn die großen Kreuzfahrtschiffe vorbeiziehen.

Oder Sie wandern durch den Rüstjer Forst (ca.2 km) und genießen einfach nur die Ruhe und Stille des Waldes.

Wenn Sie Golf Spielen oder lernen möchten, fahren Sie zum Golfpark Deinster Mühle.

Dort haben Sie die Möglichkeit in der schönen Landschaft der Stader Geest Ihrem Hobby nachzugehen. (ca. 10 Min. mit dem Auto)


Hamburg   Musicals, Fischmarkt, Hafenrundfahrt  

Cuxhaven Wattwanderung, Strand
Bremerhaven   Schifffahrtsmuseum, Zoo am Meer
Lüneburger Heide   Wilseder Berg, Kutschfahrten
Wischhafen, Glückstadt -   Elbefähre 20 Minuten Überfahrt

Worpswede   Künstlerdorf




Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele im Landkreis Stade und Umgebung

Der Landkreis Stade bietet eine Fülle von Möglichkeiten  zur aktiven  Freizeitgestaltung.

In verkehrsgünstig und zentraler Lage befindet sich der Ort Agathenburg mit unserem komfortabel ausgestattetem Ferienhaus.

Veranstaltungen im Landkreis Stade

und Altes Land